In 7 Schritten zu deinem Worbla-Stirnreif

Jeder kann einen Stirnreif aus Worbla basteln – auch ganz ohne Vorerfahrung!

Wenn du den in der Anleitung aufgeführten 7 Schritten folgst, hältst du am Ende des Tages dein ganz eigenes Meisterwerk in den Händen.  Und am Ende bekommst du sogar noch ein Vorlage-Schnittmuster, damit wirklich gar nichts schief gehen kann! Also, bereit loszulegen?

Übrigens: Dieser Stirnreif passt auch zu Magiern, Elfen und anderen Charakterklassen. Werde einfach kreativ was die Verzierungen anbelangt und setze deine Ideen um. Die Erklärungen, die ich dir hier gebe, sind auch auf andere Formen abstrahierbar!

Eine Anleitung zum Selbermachen

Eine komplette schriftliche Anleitung zu diesem Stirnreif habe ich bei der zauberhaften „Rekii- Make-Up & Fotos“ als Gastautorin in ihrem Blog verfasst. Den Link zu der Kooperation wird am Sonntag um 11:00 hier veröffentlicht!

LINK: https://rekii-fotografie.de/tutorial-worbla-tiara/

Aber ich habe hier trotzdem zwei tolle Schmankerl für euch!

1) Das kostenlose Schnittmuster.

2) Ein Speed-Crafting Video.

Das Speed-Crafting-Video

(Ich empfehle den Ton anzuschalten! 😉 )

Das Schnittmuster

Um deine Verzierungen zu planen empfehle ich, das Schnittmuster 2x auszuschneiden und auf dem einen mit Kugelschreiber das Design zu entwerfen und dann einzeln auszuschneiden.

Ich möchte euch ermutigen wirklich selbst auch kreativ zu werden! Probiert euch einfach mal aus, lasst euch auf Pinterest inspirieren und macht genau den Stirnreif, der zu eurem Charakter passt!

Wenn du unbedingt genau dasselbe Design machen möchtest, wie ich es umgesetzt habe, schreibe mir hier in die Blogkommentare und ich schicke es dir noch zu! 

Das reicht dir nicht?

Dann lade ich dich herzlich zu einem meiner Worbla-Workshops ein:

 

Schreibe einen Kommentar