.

Nimm es
selbst in die Hand....

Du hast dich bisher nie getraut? 

So viele Artefakt-Ideen – aber du weißt nicht, wie du sie umsetzen kannst?

Dann melde dich heute für deinen
ersten Worbla-Workshop an!

Gib hier deine Überschrift ein

Deine Workshop-Termine 2020

  • 25.-27. September (Anfänger-Workshop)
  • 09.-11. Oktober (Projekt-Workshop: Masken)
  • 20.-22. November (Mittelstufen-Workshop)

Teilnehmerergebnisse (Mai ’19): Noch vor der Bemalung!

“Wie - das ist kein Metall?”

"Sag mal... womit arbeitest du da eigentlich?
Und: Oh man... ich würde das so gerne selber können!
Aber wo fange ich an? Und welches Werkzeug brauche ich dazu? Und warum gibt es so viele Sorten Worbla, die kein Mensch unterscheiden kann? Und wie fange ich an, wenn ich zwei linke Hände habe und noch gar nicht so richtig weiß, was ich aus Worbla so alles basteln könnte - Hilfe???!"

#JEDER LARPER. IMMER.

Worbla-Anfänger-Workshop

Es wird Zeit die verschiedenen Worbla-Sorten und ihren zielgerichteten Einsatz kennen zu lernen. Außerdem wirst du an einem Beispiel-Werkstück die wichtigsten Fähigkeiten und Tricks im Umgang mit dem Material erlernen und kreative Varianten ausprobieren können.

Für absolute Anfänger und alle, die schon ein bisschen Erfahrung mit Worbla sammeln konnten, aber hübschere und stabilere Ergebnisse erzielen möchten

September 2020

Worbla-Mittelstufen-workshop

Hier bauen wir auf das Wissen des Anfänger-Workshops auf und wagen uns an etwas kompliziertere Werkstücke! Du wirst zusammen mit mir eines von 3 zur Auswahl stehenden Artefakten genau nach deinen Vorstellungen bauen. Das kann zum Beispiel ein Zauberstab, ein Buchcover oder eine magische Laterne sein (wer sehr schnell ist, kann natürlich mehrere davon basteln! )

Außerdem lernst du die ersten Stunden thematische passende neue Verarbeitungstechniken, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen!

Wähle dein Traum-Artefakt und melde dich gleich an! 

November 2020 (ausgebucht!)

Worbla-projekt-workshop

Wenden wir uns endlich ganz spezifischen Artefakttypen zu! Denn jede Maske, Krone usw. hat seine ganz eigenen Probleme und Herausforderungen – die du aber gut lösen kannst, wenn du an die Hand genommen wirst!

Jeder Projekt-Workshop zeigt dir Schritt-für-Schritt, wie du zum Beispiel eine Maske anfertigst, die perfekt auf dein eigenes Gesicht passt!

Du wirst vom Entwurf bis zur Bemalung bei der Umsetzung deiner ganz eigenen Projektidee von mir begleitet und lernst alles, was du über diesen Artefakttyp kennen musst!

Oktober 2020 - Deine Maske
aus Worbla

Gib hier deine Überschrift ein

Fotor_155764046981321
Fotor_15579971604363
Fotor_155760832780839

Deine Vorteile

-auf einen Blick –

3 Tage Workshop

mehr als 15 Stunden Workshopdauer

All inclusive

2 Übernachtung im Mehrbettzimmer (es gibt ein eigenes Schnarcherzimmer!)

komplette Verpflegung (inklusive Sonntagsfrühstück wie bei Mutti)

Benutzung aller Workshopmaterialien (Heißluftföhn, Worbla...)

die komplette Workshopzeit wirst du von mir durch die verschiedenen Theorie-/und Praxiseinheiten geleitet und erhältst außerdem alle Tipps und Tricks, um die typischen Anfängerfehler zu vermeiden und dein Traum-Artefakt vor Ort zu bauen!

Bonus-Vorteile

Lagerfeuer, Stockbrot und Musik am Samstagabend (je nach Wetterbedingungen)

Zugang zu der exklusiven "Die Artefaktur -Worbla Warriors" Facebook-Gruppe (inklusive Nachbetreuung)

Ein unvergessliches Kreativ-Wochenende für dein Bastler-Herz!

Gib hier deine Überschrift ein

Anfänger-Workshop
(September 2020)

Fokus-Thema: 

Materialkenntnis + sauberes Verarbeiten

Inhalte: Die systematische Anfertigung eines Hals-/Arm-/Kopfreifs, der nach Belieben gestaltet werden kann.

  • Einführung der verschiedenen Worbla-Arten
  • Was brauche ich, um mit Worbla zu bauen
  • Was kann ich alles aus Worbla herstellen und was nicht?
  • Basis-Verarbeitungstechniken
  • Basis-Verzierungsmöglichkeiten
  • spezielle Tipps & Tricks
  • Glätten des Materials
  • Bemalung der Werkstücke
  • Versiegelung der Werkstücke
  • P.S.: Für alle Schnellen gibt es noch ein weiteres Werkstück, dass unter Anleitung hergestellt wird.
 
Geeignet für: 
  • absolute Anfänger
  • wenn du Vorkenntnisse hast, aber gerne optisch schönere und haltbarere Ergebnisse erzielen möchtest!

Das bekommst du außerdem

Ein All-Inclusive Wochenende mit tollen Menschen, großartigen Bastel-Erlebnissen, sowie ganz viel Kreativität und Spaß für dein Bastler-Herz!

Mittelstufen-Workshop (November 2020)

Fokus-Themen: (1 Termin = 1 festes Thema!)

z.B.: Modellieren mit Worbla-Granulaten

Hörner & Schädel realistisch bauen + bemalen

Mehr Stabilität und Haltbarkeit für deine Worbla-Projekte

Schnittmuster ganz leicht selber herstellen

Inhalte

  • Von Freitag bis Samstagmittag gibt es eine dem Workshop-Thema entsprechende Theorie-Einheit, wo du viele neue Techniken lernst, die du auch auf spätere Projekte anwenden kannst! 
 
  • Danach kannst du bis Sonntagmittag dein ganz eigenes Projekt mit meiner Hilfe umsetzen. Dieses muss aber nicht die neu gelernten Techniken anwenden, sondern kann auch ganz frei von dir bestimmt werden. Beachte nur bitte, dass es ein mittelgroßes Artefakt ist, damit ich dich angemessen betreuen kann und du auch an dem Wochenende fertig wirst! (Auswahl aus  insgesamt 4-5 Artefakttypen).
 Geeignet für: 
  • Teilnehmer des Anfänger Workshops
  • und Leuten mit ausreichend Vorerfahrung (schreib mich gerne an, wenn du dir unsicher bist! info@dieartefaktur.de)

Projekt-Workshop (Oktober 2020 - Deine Maske aus Worbla)

Fokus-Thema: 

Oktober 2020 Deine perfekte Worbla-Maske

Inhalte: Die systematische Anfertigung einer Halb-/Ganzmaske, Eyepatch/Augenklappe, die perfekt an dein Gesicht angepasst ist und komplett nach deinen Designvorstellungen entsteht!

  • Einführung in das Material “Worbla”
  • Schritt-für-Schritt wirst du dann durch die verschiedenen Phasen des Maskenbaus geführt (Rohform – Gesichtsanpassung – Verzierungsmöglichkeiten – Befestigungsmöglichkeiten – Bemalung – Stabilität und Haltbarkeit)

Geeignet für: 

  • absolute Anfänger
  • je mehr Vorkenntnisse, desto absurdere Designs wirst du umsetzen können

Das bekommst du außerdem

Ich begleite dich das ganze Wochenende vom Design bis zur fertigen Maske und zeige dir ganz genau, wo du auf Probleme stoßen könntest, wie du diese löst und am Ende eine wunderschöne und dir perfekt passende Maske mit nach Hause nimmst!

Klingt super, oder? 

Freundschaftsbonus

Bringe deine Freunde mit…

 und erhalte 20 Euro Rabatt auf deinen Teilnehmerpreis!

(Gib dazu den Namen des Freundes/der Freundin in deiner Anmeldung an)

[gilt nur für Anfänger-Workshops!]

Was sagen die Teilnehmer?

-Teilnehmerstimmen vergangener Workshops-

Vorherige Worbla-Skills waren auf 0, also kam ich in freudiger Erwartung etwas neues zu lernen und immerhin soweit damit klar zu kommen, dass ich verletzungsfrei und mit einem neuen Hobby wieder heim fahren kann. Doch wurde mehr daraus…Ich kann das jetzt 😁 hatte mir nie erträumt, so geilen scheiß am zweiten!!! Tag zusammen zu werkeln. (…) Also ich kann es euch nur ans Herz legen. Kann mir nicht vorstellen, dass man es woanders besser oder mit mehr Spaß lernt. Ich bin bei der Mittelstufe sicher wieder dabei.

Närrey

LARPer aus Ludwigshafen

Ich bin eigentlich ohne große Erwartungen zu dem Workshop gefahren. Ich wusste nur, mit Worbla kann man sehr geile Sachen machen und wusste, dass ich das alleine vermutlich nicht ausprobieren werde – also ab zum Workshop.
Meine Worbla-Fähigkeiten hätte ich vor dem Workshop als sehr niedrig eingeschätzt, da ich vorher noch keinerlei Kontakt mit diesem Material hatte. (…)
Der Workshop hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt: Es war ein super Wochenende mit tollen Leuten in einer mega Location, ganz viel Spaß und viel Worbla-Bastelei mit unerwartet gutem Ergebnis.

Samy

LARPerin auf den Mythodea-Cons

Ich bin im Prinzip nur mit der Erwartung zum Workshop gefahren, dass ich da dann ein bisschen Input bekomme und wenn ich nach Hause gehe dann weiß „Oh ja schön, Worbla ist so’n alternatives Material zu Leder/Metallzeug und ist für dies und das gut geeignet“. Kein fester Plan für irgendein Projekt und ich hätte auch nicht gedacht, da später mit was so soliden wie meinem Halsreif und einer konkreten Idee für weitere Projekte heimzukehren.
Was mir am besten gefallen hat, war dass das eben nicht nur ein Workshop war über Worbla, sondern halt einfach ein ziemlich cooles Wochenende. 

Am krassesten war aber die Lernkurve die man über die drei Tage gemacht hat. Von den anfänglichen Spielereien am Freitagabend mit den Probestreifen der verschiedenen Worbla-Arten bis zum fertigen Stück am Sonntag Nachtmittag war der Unterschied schon echt beeindruckend

Niko

LARPer - und jetzt Worbla-Fan

Na, bist du bereit?

-neue Abenteuer und Projekte warten-

worbla anleitung tutorial workshop

Daten & Fakten

  • Wasserschloss Wülmersen - 34388 Trendelburg
  • Fragen an: info@dieartefaktur.de
  • Termin in Kalender eingetragen?
  • Geld überwiesen?
  • Freunde eingeladen + Rabatt bekommen?
  • Das goldene Ticket erhalten?